Story of the company

Story of the company

Story of the company

Sorry, but this page is not yet available in English but only in German.

Mehr als 40 Jahre Kompetenz und Erfahrung

 

1973   Am 03.04.1973 gründet Klaus Höfer, der Vater des jetztigen Firmeninhabers Michael Höfer, zusammen mit einem Partner eine Firma in Essen, die Baumaschinen verkauft und repariert. Die ersten Geschäfte werden im Hinterhof einer Wäscherei in Essen-West an der Düsseldorfer Straße abgewickelt. Klaus Höfer bezeichnet sich selbst als kaufmännischen „Enkel der in den 60er Jahren bekannten Firma Leo Ross“ und bringt so zusammen mit anderen Mitarbeitern aus der Branche von Anfang an jahrelange Erfahrungen und Know-how mit ein. Bereits als Kind hilft der Sohn Michael Höfer während der Schulferien im Lager aus.

Klaus_Hoefer.jpg

1974   Das Familienunternehmen "Höfer" wird einer der ersten PFT-Fachhändler in Deutschland. Von Essen aus werden Kunden in einem Gebiet von 50 km Umkreis (Ruhrgebiet und darüber hinaus) mit der PFT-Technik beliefert.

1980    Die Firma hat mittlerweile 15 Mitarbeiter in Essen. Ein mobiler Reparaturservice mit mehreren Fahrzeugen ist im Großraum Ruhrgebiet und darüber hinaus unterwegs.Die Kerngeschäftsbereiche sind: PFT, Kranverleih, Kompressoren– und Drucklufttechnologie, Aufbau des Mietparks.

1983   Nach dem Tod des anderen Firmengründers übernimmt Klaus Höfer dessen Anteile und wird alleiniger Gesellschafter. Unterstützung erhält er in diesen Zeiten der Krise durch die aktive Mitarbeit seines Sohnes Michael, der neben seinem Studium weiterhin für die Organisation und Innovationen im Familienunternehmen aktiv tätig ist.

1984   Die Firma konzentriert sich nach erfolgreicher Konsolidierung und Verkleinerung auf die Vermietung von Kompressoren und Zubehör. Das personal- und kapitalintensive Kran- und Containergeschäftes wird aufgegeben; stattdessen erfolgt eine Spezialisierung auf Großkompressoren für die Industrie und auf die PFT-Technik, sowie auf Anraten von Michael Höfer eine Verkaufsabteilung von Werkzeugen für Putzer und Innenausbau.

Heinz_Hauptmann_Pause.jpg

1990   Nach der Grenzöffnung erfolgt im April noch zu Zeiten der DDR-Mark der Aufbau einer Niederlassung in den Neuen Bundesländern durch Michael Höfer.

1992   Kauf und Aufbau eines Firmengeländes in Barchfeld/Thüringen im Gewerbegebiet Am Eisberg durch die neu gegründete HÖFER Baugerätehandel GmbH & Co. KG

1999   Tod des Firmengründers Klaus Höfer; dessen Ehefrau übernimmt offiziell die Geschäftsführung des Familienunternehmens in Essen.

2000   Michael Höfer kommt zurück ins Ruhrgebiet und übernimmt nach der Abwicklung seiner eigenen Firma in den Neuen Bundesländern die Leitung des operativen Geschäftes des hier ansässigen Familienbetriebs. Er bringt neben seiner langjährigen Fachkompetenz auch die Aktiva seiner abgewickelten Firma mit nach Essen.

2008    Aus familiären Gründen erfolgt eine Neustrukturierung mit Reaktivierung der seit 1992 bestehenden Firma von Michael Höfer unter dem Namen CTM&M BAUTEC HÖFER KG. Neben den weiterhin bestehenden Sparten PFT-Technik, Service und Baugeräteverleih wird der klassische Baugerätehandel (Verkauf) wieder aufgenommen und das Lager erweitert. Im Mietpark investiert BAUTEC HÖFER KG besonders in die Diversifikation des Angebotes, so dass die Attraktivität des Sortiments bei vielen neuen Kunden Interesse findet.
 

Buero_und_Gebaeude_2.jpg

2009   Gleichzeitig erfolgt ein informativer Internetauftritt der Firma CTM&M BAUTEC HÖFER KG mit einem ausgewählten Online-Shop.

2010   Aufgrund ihres starken Engagements wir die Firma CTM&M BAUTEC HÖFER KG mit dem Status des PFT-Premium-Partners ausgezeichnet.

Premium_Partner

2012   Mit durchschnittlich 20.000 Besuchern pro Monat (davon mehr als 4.000 internationalen Usern) entwickelt sich der mittlerweile sechssprachige RuhrBauShop zu einem der meistgenutzten e-Shops in den Kernbereichen PFT-Zubehör, NORTON-CLIPPER Ersatzteile und KIP Klebebänder.

2014-2015   Umbau und Erweiterung der Lagerkapazitäten am Standort Essen - 30 % mehr Verkaufsfläche sorgen für noch kundenorientiertere Produktpräsentationen.